News & Blog / News

Archiv der Kategorie: News

Symbolfoto zum Artikel: Das war der roth.family.day 2018

Das war der roth.family.day 2018

"Die Familie ist die Heimat der Herzen“ unter diesem Motto feierten die MitarbeiterInnen der ROTH Handel & Bauhandwerkerserivce GmbH den 2. roth.family.day am 15.09.2018.

Es war ein herrlicher Spätsommertag an dem mehr als 320 Gäste - MitarbeiterInnen mit ihren Familien - den roth.family.day 2018 im JUFA Gnas gefeiert haben.

Neben der Kultband EGON7 unter der herzhaften Moderation von Silvia Gaich  sorgten unter anderem die Freiwillige Feuerwehr Gnas für Mega-Unterhaltung bei Groß & Klein. Das Team vom JUFA Gnas versorgte die Gäste mit köstlicher ROTHER Bowle, erfrischenden Getränken und Grillbuffet mit regionalen Schmankerl!

Alle Fotos vom roth.family.day finden Sie unter: http://www.roth-diehandwerksmeister.at/familyday2018/

(Fotos © Manuel Flor - die Fotos bleiben bis Anfang Oktober online und können von jedem Smartphone, Tablet, PC mit Internetzugang geladen werden)

Symbolfoto zum Artikel: Auftakt: RothdieHandwerksmeister-Akademie in Zusammenarbeit mit der Wifi

Auftakt: RothdieHandwerksmeister-Akademie in Zusammenarbeit mit der Wifi

Am Dienstag, den 07. August 2018 starteten wir mit der ROTHdieHandwerksmeister-Akademie in Kooperation mit dem WIFI. Als erste Ausbildung steht derzeit das Startertraining für Lehrlinge im 1. Lehrjahr am Programm.

Die VISION der "RothdieHandwerksmeister-Akademie" ist es, ein Statement am Markt zu setzen, damit die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ROTH arbeiten und diese bestens für den Markt bei ROTH ausgebildet werden. Das Team von ROTH zählt wahrlich zu den Besten und ist besser als der Durchschnitt in der Branche, das beweisen zahlreiche Auszeichnungen bei diversen Bewerben.

Die RothdieHandwerksmeister-Akademie ist eine Diplomausbildung, anerkannt durch die intensive Zusammenarbeit mit Berufsschulen, Wirtschaftskammer und WIFI Steiermark.


Rothdiehandwerksmeisterakademie auftakt

Jasmin Überbacher, Geschäftsleitung bei den ROTH Handwerksmeistern:
„Eltern wollen ihren Kindern die beste Ausbildung bieten und investieren dafür und bezahlen die Ausbildung, später sind es die Absolventen, die in qualitative Weiterbildung investieren. ROTH hat die besten Handwerker, Techniker, Mitarbeiter/innen, Führungskräfte und Lehrlinge der Region.“

Symbolfoto zum Artikel: VOTING: Sieger beim Landeslehrlingswettbewerb

VOTING: Sieger beim Landeslehrlingswettbewerb

Bitte um Ihre (Deine) Stimme unter www.kleinezeitung.at/styrianskills für Hacker Sebastian.

Besonders geehrt wurde Sebastian für diesen Erfolg von Landesrätin MMag. Barbara Eibinger-Miedl, Landesrätin Mag. Ursula Lackner, WK Präsident Ing. Josef Herk, Spartenobmann Hermann Talowski sowie Innungsmeister Ing. Anton Berger bei den StyrianSkills, die am 02.Juli 2018 im Europasaal der WKO Steiermark stattfanden.

WIR TRAINIEREN DIE BESTEN! 
Wir drücken unserem Nachwuchstalent für die Staatsmeisterschaften Austria Skills  im November in Salzburg fest die Daumen!  Die Sieger vertreten Östereich bei den WorldSkills 2019 in Kazan und bei den EuroSkills 2020 in Graz!

------------------------

Beim Landeslehrlingswettbewerb 2018 der Installations- und Gebäudetechniker holte sich Sebastian Hacker vom ROTH-Team in Feldbach den sensationellen 1. Platz.

Der Lehrlingswettbewerb wird alljährlich von der Wirtschaftskammer Steiermark, Sparte Gewerbe und Handwerk, Landesinnung der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker veranstaltet. 

Der 20jährige Sebastian Hacker aus Straden erbrachte eine Top-Leistung! Beim Bewerb waren neben der Materialzusammenstellung laut Planvorgabe eine Kalt/Warmwasserinstallation, eine Verlegung der Abwasserinstallation, das Warmbiegen von ½ Zoll Gewinderohren nach exakter Vorgabe und das Schweißen eines Heizungsrohres in spezieller Dimension in Überkopf-Position gefragt.


Symbolfoto zum Artikel: Integrales Gebäude- und Energiemanagement

Integrales Gebäude- und Energiemanagement


Martin Gollenz, unser Leiter der Abteilung Energiemanagement, hat kürzlich erfolgreich sein Studium "Integrales Gebäude- und Energiemanagement" an der FH Wien abgeschlossen.

Die betont praxisorientierte Berufsakademie Integrales Gebäude- und Energiemanagement richtet sich an Experten in Bau-, Haus- oder Elektrotechnik. Aufgrund Veränderungen gesetzlicher Vorschriften und durch technische Innovationen wird vor allem technische Expertise und Managementfunktionen immer wichtiger.

 

Wir gratulieren herzlich!

martingollenz-msc

Symbolfoto zum Artikel: Girls Day bei Roth!

Girls Day bei Roth!

Am 26. April 2018 fand am Gelände des Fachmarktes ROTH in Gnas der Girls Day statt. Dabei konnten junge Mädchen in die technischen und kaufmännischen Berufe von ROTH schnuppern und allerhand neues kennenlernen und ausprobieren.

Ausgezeichnete Leistungen unserer Lehrlinge.

Wir sind stolz auf unsere Lehrlinge und die super Erfolge in der Berufsschule. Aktuell kehrten wieder drei HKLS-Lehrlinge und drei ELEKTRO-Lehrlinge der ROTH-Handwerksmeister aus der Berufsschule zurück! 

Wir gratulieren: Fabian Seicht (1. Klasse, ausgezeichneter Erfolg -  lauter Einser), Marco Luttenberger (2. Klasse, ausgezeichneter Erfolg - lauter Einser), Florian Wurzinger (2. Klasse, ausgezeichneter Erfolg), Andreas List (2. Klasse, lauter Einser, ausgezeichneter Erfolg), Norbert Scheucher (1. Klasse, ausgezeichneter Erfolg) und Florian Marbler ( 1. Klasse, guter Erfolg).

lehrlinge ausgezeichnet

lehrlinge elektro

Symbolfoto zum Artikel: Können Klimaanlagen Krankheiten verursachen?

Können Klimaanlagen Krankheiten verursachen?

Ist es ein weit verbreiteter Mythos oder ist etwas Wahres dran?

Klimaanlagen sind aufgrund der Wärmeentwicklung im Sommer in unseren Breitengraden sehr stark im Vormarsch, aber sie entzweien die Menschen auch immer wieder. Manche schätzen einen gut gekühlten Raum Zuhause oder im Büro, für andere aber ist die gekühlte Luft aber grundsätzlich ein Werk des Teufels.

Ist an dem Argument der Gegner, Klimaanlagen seien Virenschleudern und machen die Menschen krank wirklich etwas dran? Zahlreiche internationale Studien haben gezeigt, dass nur schlecht gewartete Anlagen bei denen es an vielen Stellen permanent feucht ist, zu Brutstätten von Krankheitserregern werden können. Deshalb ist eine regelmäßige Wartung, im Idealfall einmal jährlich, besonders wichtig. Ein modriger Geruch ist übrigens ein Anzeichen dafür, dass ein Service fällig längst notwendig wäre!

Auch das Argument, dass Klimaanlagen Krankheiten durch Zugluft erzeugen und energieverschwendend sind ist heutzutage nicht mehr richtig. Lästige und andauernde Zugluft kann bei modernen Klimageräten durch die individuelle Luftführung gar nicht mehr entstehen und der Stromverbrauch hat sich bei den Geräten der neuen Generation um ein Vielfaches verringert gegenüber Geräten aus den vergangenen Jahren und Jahrzehnten.

Die ROTH Handwerksmeister führen alle Inspektions- und Wartungsarbeiten an Klimaanlagen durch. Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter der Service-Hotline 0810/001003 oder lassen Sie sich ausführlich beraten. >> Service & Wartung >>

Hinweis! Derzeit gibt es eine spezielle Set-Aktion: Eine komplette Split-Inverter-Klimaanlage, inklusive Montage und Installation um nur € 1.950,- >> zur Aktion >>

Symbolfoto zum Artikel: Neue Montagefahrzeuge wurden übernommen

Neue Montagefahrzeuge wurden übernommen

Neubau des Autohauses Seidnitzer & Partner GmbH in Hofstätten an der Raab.
Sämtliche Elektro- und HKLS-Installationen wurden bei der Errichtung des neuen Firmenstandortes von den ROTH Handwerksmeistern durchgeführt.

4 fahrzeuge neu

Im April 2018 wurden auch 4 neue Montagefahrzeuge übernommen und somit wurde der Fuhrpark der ROTH Handwerksmeister weiter erneuert und vergrößert. 
Wir wünschen dem Autohaus Seidnitzer & Partner viel Erfolg am neuen Firmenstandort und unseren Mitarbeitern eine gute Fahrt mit den neuen Fahrzeugen!